logo_menu.jpg
VEREIN DER KRIPPENFREUNDE OSNABRÜCKER LAND - EMSLAND e. V.
 [ Aktuelles ]  [ Verein ]  [ Veröffentlichungen ]  [ Ausstellungen ]  [ Krippen ]  [ Künstler ]             [ Kontakt ]

Ferdinand Starmann (*1940)

Die Freude im Umgang mit Holz und Stein und seine künstlerische Begabung waren für den 1940 in Nellinghof geborenen Ferdinand Stannann der Anlass, den Beruf des Bildhauers zu erlernen. Ausbildung zum Bildhauer, Werkkunstschule Aachen und Oberammergau. Seit 1967 ist er in Neuenkirchen (Oldb) als freier Bildhauer tätig. Neben vielen großen plastischen Figuren, die in verschiedenen Kirchen Norddeutschlands zu sehen sind, schuf er auch Reliefs, Orgelprospekte, Kreuzwegstationen, Altäre, Tabernakelstelen und Entwürfe fur Bleiverglasungen. Ergänzt wird die Vielzahl seiner Kunstwerke durch besonders ausdrucksstarke Weihnachtskrippen, die sich durch ein interessantes Figurenensemble und durch eine klare Formensprache auszeichnen.

Starmann02.jpg
Kirchenkrippe, Kloster Füchtel/Vechta
Holz, 40 cm, um 1980
Starmann01.jpg
"Vorahnung"
Holz, 40 cm, um 2004
 
[ zurück ]

©2010 VEREIN DER KRIPPENFREUNDE OSNABRÜCKER LAND - EMSLAND e. V.
Programmierung: Andreas Wichmann