logo_menu.jpg
VEREIN DER KRIPPENFREUNDE OSNABRÜCKER LAND - EMSLAND e. V.
 [ Aktuelles ]  [ Verein ]  [ Veröffentlichungen ]  [ Ausstellungen ]  [ Krippen ]  [ Künstler ]  [ Kontakt ]
  [ Informationen ]  [ Krippenbau ]  [ Bildergalerie ]  [ Videos ]  [ Handbuch ]  [ Links ]  [Impressum ]


Die Krippenfreunde und ihre Arbeit:

















Krippenfahrt Krippenverein Osnabrück



Die PDF-Datei kann durch ein Klicken auf den Titel geöffnet werden!

Krippenfreunde Osnabrück Krippenverein Krippe Weihnachtskrippe Internet Krippen-Links Website Internet



Ein Fotobericht der diesjährigen Jahreshauptversammlung - bitte auf den Titel klicken!

Krippe Krippenverein Krippenfreunde Osnabrück Betlemar Friends of the christmas creche

 


Vereinsgründung:

stern.gif Als im Jahre 1980 die Vorbereitungen für das 1200jährige Bestehen der Stadt und des Bistums Osnabrück getroffen wurden, war es der Wunsch des damaligen Leiters des Diözesanmuseums, Dr. Josef Schewe, zum Abschluss des Jubiläumsjahres eine Krippenausstellung mit Weihnachtskrippen aus der Diözese Osnabrück durchzuführen. Dr. Schewe sammelte einen Kreis interessierter Bürger um sich, um die Vielzahl der Weihnachtskrippen in der Diözese zu beschreiben, sie zu bewerten und die ausgewählten Exponate für die Ausstellung, die in der Dominikanerkirche zu Osnabrück stattfinden sollte, anzuwerben. Leider starb dann mitten in den Vorbereitungen der Leiter des Diözesanmuseums und die Arbeit schien zu stoppen. Die Mitinitiatoren, überwiegend Professoren und Studierende der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland, fühlten sich jedoch dem Werk von Dr. Schewe verpflichtet und so konnte dann im Dezember 1980 die erste große und umfassende Krippenausstellung der "Krippenfreunde Osnabrück" durchgeführt werden. 50 Kirchenkrippen und etwa gleich viel Hauskrippen füllten das große, zu Ausstellungszwecken umgebaute Kirchenschiff.
Da der Zuspruch der Bevölkerung zu dieser Ausstellung sehr groß war, fassten die Initiatoren den Entschluss, im Abstand von drei bis vier Jahren weitere Krippenausstellungen durchzuführen und die "Krippenfreunde Osnabrück" in einem Verein zusammen zu fassen und das Vereinsgebiet auf das angrenzende Emsland auszudehnen. Pläne wurden geschmiedet, eine Satzung ausgearbeitet, Mitglieder geworben und schließlich konnten dann, nachdem auch die Hürden beim Vereinsregister und beim Finanzamt überwunden waren, im Jahre 1981 der "Verein der Krippenfreunde des Osnabrücker Landes - Emsland e.V." gegründet werden.

Seit dieser Zeit hat der Verein der Krippenfreunde Osnabrücker Land - Emsland e.V. einen festen Platz im Bereich des kulturellen Lebens, vor allem im Bereich der sakralen Kunst und Volkskunst, gefunden. Dem Verein gehören heute etwa 120 Mitglieder an. Das Vereinsemblem ist der von dem Osnabrücker Bildhauer Willi Witte 1980 geschaffene Weihnachtsstern aus Bronze.
 

Aufgaben und Zielsetzung des Vereins:

Die wichtigste Aufgabe des Vereins der Krippenfreunde Osnabrücker Land - Emsland e.V. war und ist es bis zum heutigen Tage, einerseits die Entwicklung und Verbreitung der Weihnachtskrippen im Osnabrücker Land und im Emsland aufzuarbeiten und zu dokumentieren und andererseits das Bewusstsein für verschiedene Darstellungsformen eines speziellen Bereichs der sakralen Volkskunst in dieser Region neu zu beleben. Dies geschieht vor allem durch regelmäßige Krippenausstellungen in der Dominikanerkirche zu Osnabrück und in Städten und Gemeinden des Osnabrücker Landes und des Emslandes, durch Krippenfahrten zu historischen oder zeitgenössischen Weihnachtskrippen, durch die Herausgabe von Broschüren, in denen bedeutende Weihnachtskrippen beschrieben und vorgestellt werden sowie durch Vorträge und Krippenkurse. Das Arbeitsgebiet umfasst im wesentlichen den Bereich der Diözese Osnabrück, das Gebiet der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, soweit dieses den Osnabrücker Raum betrifft und angrenzende Gebiete. Langfristig ist daran gedacht, in Osnabrück ein Krippenmuseum zu errichten, sowie ein Handbuch über die Entwicklung und Verbreitung der Weihnachtskrippen in diesem Gebiet zu erstellen.

©2015 VEREIN DER KRIPPENFREUNDE OSNABRÜCKER LAND - EMSLAND e. V.
Web-Design: Wilhelm Lücking - Krippenbauer